15. November 2022

Femern A/S vergibt Großauftrag für grünes Umspannwerk

Femern A/S hat den Auftrag für ein großes Umspannwerk zur Versorgung des Fehmarnbelt-Tunnels und der Eisenbahnstrecke zwischen Dänemark und Deutschland sowie auf Lolland mit Ökostrom vergeben. Der Auftrag im Wert von rund 300 Millionen DKK wurde an...

10. November 2022

Sund & Bælt beteiligt die Bürger an der Zukunft der Tunnelfabrik

Sund & Bælt hat mit der Umweltverträglichkeitsprüfung für einen dauerhaften Standort für die Tunnelelementefabrik des Fehmarnbelt-Projekts in Rødbyhavn begonnen. Alle interessierten Parteien werden in eine öffentliche Ideen- und Vorschlagsphase...

24. Oktober 2022

Neuer Plan zur Eröffnung von Hotel- und Bürogebäuden am Hafenkai in Rødbyhavn

Die Pläne für ein Hotel- und Bürogebäude am Vestre Kaj in Rødbyhavn sind im derzeitigen Rahmen nicht realisierbar, weshalb die Gemeinde Lolland nun einen neuen lokalen Plan zur öffentlichen Anhörung mit einer Frist von sechs Wochen vorlegt. Der neue...

20. Oktober 2022

Das Bürohotel in Rødbyhavn hat sich zum "Powerhouse" der regionalen Wirtschaft entwickelt

Ein Jahr nach der Einweihung beheimatet das Adapteo Bürohotel in Rødbyhavn 17 Unternehmen und Organisationen, die sich dem Fehmarnbelt-Projekt in besonderem Maße angenähert haben "Im letzten Monat haben wir eine wirklich starke Inanspruchnahme erlebt...

30. September 2022

Konferenz bietet neueste Informationen zum Fehmarnbelt-Projekt

Auf dem Podium der Fehmarn Link Business Conference '22 in Rødbyhavn (29.09.22) saßen eine Reihe von namhaften Vertretern des Fehmarnbelt-Projekts. Im Mittelpunkt stand der milliardenschwere TEM-Vertrag, der ab Dezember dieses Jahres in Gang gesetzt...

29. September 2022

Fahrplan für neue Mammutaufgabe liegt vor

Das spanische Konsortium SICE-Cobra hat nun den Fahrplan für die Umsetzung eines der wichtigsten Verträge des Fehmarnbelt-Projekts, des so genannten TEM-Vertrags im Wert von 4-5 Mrd. dänische Kronen (zwischen 530 und 670 millionen EURO)...

23. September 2022

Dänisch-deutsches Komitee soll Vision für die künftige Fehmarnbelt-Region entwickeln

Das Fehmarnbelt-Komitee übernimmt nun die Führung bei der Erarbeitung einer gemeinsamen dänisch-deutschen Vision für die Zukunft der Fehmarnbelt-Region. Dies geschah im Anschluss an eine Sitzung des Komitees im neuen Wissens- und Lernzentrum in...