Textkörper

Femern Belt Development bietet dänischen Unternehmen den besten Ausgangspunkt, um Teil des Fehmarnbelt-Projekts zu werden.

Daher entwickeln wir kontinuierlich eine Reihe von Initiativen und Projekten mit dem Ziel, Geschäfts- und Beschäftigungsmöglichkeiten für lokale und regionale Unternehmen im Zusammenhang mit dem Fehmarnbelt-Projekt zu fördern.

Wir arbeiten eng mit vielen Partnern zusammen, u.a. mit dem Gewerbezentrum Seeland (Erhvervshus Sjælland), Business Lolland-Falster, mit Gewerberäten, Berufsschulen und Berufsakademien sowie Arbeitsagenturen.

Unsere Kooperationspartner

Aktuelle Projekte:

  • Die Fehmarnbelt-Querung als Wachstumstreiber. Das Projekt wird vom dänischen Vorstand für Wirtschaftsförderung (Erhvervsfremmebestyrelse) finanziert und kann 40 Unternehmen aus der Bauindustrie und der Dienstleistungsbranche aufnehmen. Ziel ist es, das enorme Wachstumspotenzial des Fehmarnbelt-Projekts in dänischen KMUs zu nutzen sowie die Möglichkeiten zur Steigerung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen auszuschöpfen.
  • Femern Change Zealand. Ziel des Projekts ist es, wettbewerbsfähige Unternehmen aus den Bereichen Bau, Service und Industrie zu fördern, die Subunternehmer für Bau der Fehmarnbelt-Verbindung werden können, und damit auch die Entwicklung der übrigen Geschäftswelt entlang des Fehmarn-Korridors von Rødbyhavn bis Greve positiv beeinflussen können. 
  • Fehmarn Link Business Conference

Weitere Informationen

jesper-rønn-kristiansen-femern-belt-development

Business advisor and project manager Jesper Rønn Kristiansen, Tel: +45 3089 2156. E-mail: jesperk@femern.info

Jesper hat weitreichende Erfahrungen mit Projektführung, Projektentwicklung und Leitung sowohl im öffentlichen als auch im privaten Sektor.

Cand.silv., Mini MBA/Diplom Führungskräfte, PRINCE2 Foundation & Practitioner, Prozessberatung, zertifizierter Businesscoach